CAMPUS BUSCHHÜTTEN Logo

2. Siegener Produktionsforum März 2021

Viele mittelständische Unternehmen sind bei der digitalen Transformation im eigenen Unternehmen zurückhaltend. Dabei bieten die Digitalisierung und Vernetzung von Produkten und Produktion Möglichkeiten, neue Geschäftsmodelle zu etablieren und die Kosten erheblich zu reduzieren. Für die Region Südwestfalen mit über 150 Weltmarktführern ist es unerlässlich, dass die Organisation und technische Ausgestaltung der produzierenden Industrie immer auf dem neuesten Stand der Technik ist.

Mit dem zweiten Siegener Produktionsforum stellen wir uns dieser Herausforderung. In Fachvorträgen von Experten aus Forschung und Industrie erfahren Sie mehr über konkrete Konzepte und Beispiele auf dem Weg zur wirtschaftlichen Fabrik in Südwestfalen.

Zu den Vortragsthemen gehört beispielsweise die Frage, wie sich Mensch und Maschine die Entscheidungswelt in produzierenden Unternehmen zukünftig teilen werden. Andere spannende Themen sind die ‚Kundenindividuelle Massenfertigung‘ mit der Vorstellung von Lösungsansätzen wie Fertigungsbaukästen und neuartigen Umformtechniken oder die Präsentation des ‚Robot Operating Systems‘ als Open-Source Meta-Betriebssystem zur Integration einer Vielzahl von Robotern in einer Software. Zudem werden neuartige Bewertungsverfahren für Logistikkonzepte vorgestellt, die dem Praktiker als Planungsgrundlage und Entscheidungshilfe dienen können. Außerdem werden biomechanische Messsysteme erklärt, die mit dem Ziel der Gestaltung gesunder Arbeitsplätze Muskel-Skelett-Belastung in Echtzeit analysieren.

Die Veranstaltung wird durch eine begleitende Fachausstellung und einen anregenden Keynote-Vortrag abgerundet. Ein Industrietalk und ein stimmungsvolles Get-Together bieten Raum für Networking. Es werden mehr als 300 TeilnehmerInnen erwartet.